19 Sep
2017

Boys' Day
am 9.11.

soziale Einrichtungen und Berufe kennenlernen

Wenn am Donnerstag, den 9.11. 2017 in ganz Österreich Beratungseinrichtungen, Kindergärten, Krankenhäuser, Pflege- und Altenheime ihre Türen öffnen, werden wieder bis zu 5000 interessierte Burschen willkommen geheißen. Viele Berufe stecken noch immer in der Geschlechterfalle. Um das zu ändern und Rollenbilder weiter zu entwickeln, veranstaltet das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz seit mittlerweile 10 Jahre den Boys’Day – in OÖ von der ÖSB Consulting durchgeführt.

Die 12 - 20jährigen Teilnehmer lernen am Boys‘ Day „männeruntypische“ Berufe in der Praxis kennen und haben die Möglichkeit, mit Mitarbeitern über deren beruflichen Alltag und ihre Erfahrungen zu sprechen sowie persönliche Erfahrungen zu sammeln. Für die Einrichtungen ist es eine Chance, sich und ihre Arbeitsinhalte zu präsentieren. Viele Sozialeinrichtungen wie Streetwork, Kindergärten und Altersheime beteiligen sich an dieser Aktion, haben sich auf der Aktionslandkarte unter www.boysday.at eingetragen und freuen sich auf die Burschen.

In OÖ nahmen vergangenes Jahr 613 Schüler an Einrichtungsbesuchen und Workshops teil.  38 Schulen haben ihren Burschen den Zugang zum Boys‘ Day ermöglicht – teilweise im Klassenverbund, aber auch über Einzelschnuppern. Großteils kamen die Schüler aus dem Schultyp „Neue Mittelschule“, aber auch Burschen aus 9 verschiedenen Oberstufenschulen haben sich beteiligt und waren sehr begeistert.
Auf unserer Aktionslandkarte unter www.boysday.at sehen die Burschen die einladenden Einrichtungen und wieviele Plätze noch frei sind. Anmeldungen sind noch möglich! Gerne bieten wir auch das gesamte Jahr für Burschengruppen ab 5 Personen kostenlose Workshops zu diesen Themen an.

Ansprechpartnerin für Oberösterreich:

ÖSB Consulting GmbH
4040 Linz, Gewerbepark Urfahr 6
E-Mail: judy.salamon@oesb.at
Web: www.oesb.at
Koordination: DSA Judy Salamon
Tel.: 0664/60177 3791

Sozialeinrichtungen werden gebeten,

•    sich mit Ihrer Sozialeinrichtung zu beteiligen und interessierte Burschen zum Schnuppern an diesem Vormittag einzuladen. Beim Eintragen auf der Aktionslandkarte unter www.boysday.at steht Judy Salamon bei Problemen gerne zur Verfügung. Dort können Sie die Inhalte, maximale Teilnehmeranzahl und Dauer individuell eintragen.

•    Ihre Burschen (bis ca. 20 Jahre) zu motivieren, dass sie sich beteiligen und sich Altersheime, Jugendzentren, Kindergärten und ähnliches ansehen. Die Anmeldung funktioniert auch über diese Plattform (entweder als Gruppe oder einzeln). Falls noch kein adäquates Angebot zu finden ist, bitte ein Mail an mich, ich suche gerne das Passende.

•    Für Burschengruppen (Firmgruppen, Schulklassen, Jugendzentren…) organisieren wir kostenlose Workshops zu diesem Thema (Männerrolle, Männer und der Sozialbereich,…) im Rahmen von 2- 4 Stunden. Bitte zwecks Terminvereinbarung bei Judy Salamon melden.


Nähere Infos für Einrichtungen finden Sie unter: http://www.boysday.at/cms/boysday/attachments/0/3/1/CH2521/CMS1475659180123/bd_infomaterial_einrichtungen_2017.pdf

Infos für Burschen unter: http://www.boysday.at/cms/boysday/attachments/0/3/1/CH2521/CMS1475659180123/bd_infomaterial_schueler_2017.pdf auch Schüler und die Burschen, die in den Sozialeinrichtungen sind, können mitmachen!

 

Zurück