31 Mär
2017

Internationale Roma-Woche

Am 8. April ist der Internationale Tag der Roma.

Anlässlich des Internationalen Tag der Roma am 8. April organisieren die Caritas OÖ und die Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung – Projekt MaroDrom eine „Roma-Woche“ in Linz mit Veranstaltungen bei freiem Eintritt bzw. freiwilliger Spende.

Die OrganisatorInnen wollen in dieser Woche allen Interessierten Einblicke in die vielfältige Kultur der Roma und Sinti geben. Unter dem Motto: "Einsehen; Einhören; Einfühlen" finden in der Woche von 3. bis 8. April zahlreiche Aktivitäten in Linz statt.

 

Montag, 3. April, 13 Uhr

Einblicken – Fotoausstellung

Eröffnung der Roma-Woche mit Fotoausstellung „Auf Augenhöhe“ von Florian Holter am Linzer Martin Luther-Platz.

Die Fotoausstellung ist während der gesamten Woche zu besichtigen.

 

Mittwoch, 5. April, 18 und 20 Uhr

Einhören – Erzählcafé und Lesung

18 Uhr: Erzählcafé in der Stadtwerkstatt in Linz

20 Uhr: Erzählung von Roma Märchen mit Helmut Wittman am Salonschiff Fräulein Florentine in Linz

 

Samstag, 8.April,19 Uhr

Einfühlen – Konzertabend

Konzertabend mit der Band „Romanovstra“ aus Ottensheim und dem Wiener Roma-Musiker Harri Stojka in der Arbeiterkammer OÖ in Linz.

 

Flyer Internationale Roma-Woche

Zurück