07 Jan
2021

Jobbörse
Änderungen

seit 1. Jänner kostenpflichtig

Seit mehreren Jahren betreibt die Sozialplattform OÖ erfolgreich die Jobbörse für soziale, pädagogische und Gesundheitsberufe in Oberösterreich. Bis 2020 war dieses Service kostenlos und wurde jährlich von über 300 Einrichtungen intensiv genutzt. Die jährlich stark steigenden Zahlen an Jobangeboten (2019 und 2020 über 4.000) erfordern allerdings intensive personelle Ressourcen. Da die Sozialplattform keine zusätzlichen Subventionen erhält, wird dieses Service nun mit 1. Jänner 2021 kostenpflichtig.

Auftraggeber*innen eines Jobangebotes wird seit dem 1. Jänner 2021 ein jährlicher und vertraglich festgelegter Pauschalbetrag in Rechnung gestellt, dafür muss vorab ein Vertrag unterzeichnet werden. Mitglieder der Sozialplattform erhalten einen Rabatt. Die Abrechnung erfolgt im ersten Quartal des Folgejahres.

Jobgesuche, Praktika und Inserate bezüglich eines Zivildienstes bzw. eines Freiwilligen Sozialen Jahres werden weiterhin kostenlos publiziert.

Weitere Infos und Vertrag zum Downloaden

Zurück