25288
30.07.2020
Dienstort: Steyr

Coach und Trainer*in

für Vormodul, für Projekt AusbildungsFit NAVI NEXT LEVEL im Auftrag des Sozialministeriumservice
ab September
24 Wochenstunden

Dienstgeber:


Wir arbeiten im Auftrag der oberösterreichischen Kinder- und Jugendhilfe sowie dem Sozialministeriumservice, Landesstelle Oberösterreich und  leisten intensive und flexible sozialpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien, die sich durch verschiedenste Umstände in schwierigen Situationen befinden.

Voraussetzungen dafür sind:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in  den Bereichen Sozialarbeit, (Sozial-)Pädagogik, Psychologie oder eine gleichwertige Ausbildung
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Arbeitsmarktpolitik bzw. mit niederschwelligen Ansätzen in der berufliche Integration oder der offenen Jugendarbeit
  • eine abgeschlossene Ausbildung im Case Management bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung
  • Teamgeist, Reflexionsfähigkeit und Bereitschaft zu Weiterbildung
  • Belastbarkeit, zeitliche/inhaltliche Flexibilität und eine optimistische Lebenseinstellung

Kernaufgaben sind

  • die Teilnehmer/innen (15-24 Jahre) zu aktivieren, damit sie freiwillig und mit Freude an das Vormodul andocken können.
  • Coaching und Gestaltung von Trainingsmodulen, damit Teilnehmer/innen ausreichend vorbereitet sind, binnen 6 Monate in das vor Ort befindliche AusbildungsFit Angebot oder ein anderes Bildungsangebot gehen zu können
  • Organisation und Durchführung von für die Zielgruppe interessanten und ansprechenden thematischen Modulen
  • im Rahmen von Coaching unterstützende, nachgehende und tlw. aufsuchende Arbeit von Jugendlichen
  • intensive Vernetzung mit der offenen Jugendarbeit, Streetwork, Jugendcoaches und möglichen weiteren zuweisenden Kooperationspartnern
  • im Sinne des Case Managements, Ansprechperson für die Jugendlichen, deren Erziehungsberechtigte und für alle relevanten Systempartner (Wirtschaft, AMS, SMS-Projekte, etc.), die für die Umsetzung der vereinbarten Ziele notwendig sind
  • Organisatorische Tätigkeiten (Koordination, Dokumentation, Meldung Versicherung, Auszahlung Taschengeld, usw.)

Dafür bieten wir:

  • Gute Begleitung beim Einstieg durch die Projektleitung
  • Freiraum für Gestaltung und eigene Ideen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung eines Pilotprojektes
  • Supervision und Weiterbildung
  • Einstufung in SWÖ –KV, Verwendungsgruppe 8 (mind. € 2.607,00 bei 38 Wochenstunden.; abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten)

Nähere Auskünfte gibt Ihnen gerne Roland Korner, mobil 0676-841314321.

Bewerbung

Wenn Ihr Interesse geweckt ist und Sie eine neue Herausforderung suchen, in der Sie Ihr fachliches Wissen sowie Ihre Berufserfahrung optimal einsetzen können, freuen wir uns über Ihre Bewerbung: http://www.soziale-initiative.at/mitarbeiten/offene-stellen/
Kontakt für Rückfragen zur Onlinebewerbung: Gabriele Ehrgott, Tel.: 0732/778972-203

Zurück