23044
15.01.2020
Dienstort: Sipbachzell

KINDERGARTEN-PÄDAGOG*IN

ab Februar
ca. 35 Wochenstunden
Karenzvertretung

Dienstgeber:


AUFGABEN:

  • Durchführung und Reflexion von pädagogischen Aktivitäten und Gruppenführung
  • Zusammenarbeit mit dem Kindergartenteam
  • Bereitschaft zur spontanen Mehrleistung (Vertretungsdienste)
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

VORAUSSETZUNGEN:

  • österreichische Staatsbürgerschaft; diese Voraussetzung wird auch durch die Staatsangehörigkeit eines Landes erfüllt, dessen Angehörigen Österreich aufgrund des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR bzw. EU) die selben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern/Inländerinnen.
  • die persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung.
  • ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
  • männliche Bewerber müssen den Präsenzdienst- bzw. den Zivildienst abgeleistet haben.
  • volle Handlungsfähigkeit und einwandfreies Vorleben.

WIR ERWARTEN UNS:

  • Praxis in einem (Regel-)Kindergarten wünschenswert
  • Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Auswahlverfahren: Das Auswahl- bzw. Objektivierungsverfahren erfolgt gemäß den Bestimmungen des Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002. Die Gemeinde behält sich das Recht vor, Vorstellungs- bzw. Kontaktgespräche zu führen.

Entlohnung als pädagogische Fachkraft des Gehaltsschemas KBP.

Die Aufnahme erfolgt in ein Vertragsbedienstetenverhältnis zur Gemeinde Sipbachzell. Jedes Dienstverhältnis wird vorerst befristet, davon der erste Monat auf Probe, abgeschlossen.

BEWERBUNG

Bewerbungsbögen sind am Gemeindeamt Sipbachzell sowie unter www.sipbachzell.at erhältlich und sind bis spätestens 30.01.2020 am Gemeindeamt abzugeben.
Den Bewerbungsbögen sind anzuschließen: Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Nachweis über die fachliche Eignung, sonstige persönliche Urkunden (Heiratsurkunden, Geburtsurkunden der Kinder) und eventuell vorhandene Dienstzeugnisse.

Zurück