19641
15.03.2019
Dienstort: Gmunden

Mitarbeiter*In für Sozialarbeit im Arbeitstraining

für das ATZ salz.eisen

Dienstgeber:

ab sofort
für 20 Stunden/Woche
vorerst befristet bis 31.12.2019

Das Arbeitstrainingszentrum (ATZ) unterstützt Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen auf ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben. Während des 15monatigen Trainings in einer realistischen Arbeitssituation und Arbeitsumgebung kommt der psychosozialen Stabilisierung und Begleitung unserer TrainingsmitarbeiterInnen besondere Bedeutung zu.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sozialarbeit im Arbeitstraining gemäß ATZ-Konzept
  • Mitarbeit im Betrieb (integrierte Sozialarbeit)
  • Förderung/Unterstützung der TrainingsmitarbeiterInnen beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt
  • Schulung von TrainingsmitarbeiterInnen

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung (diplomierte/r SozialarbeiterIn, FH Soziale Arbeit, Ergotherapie o.Ä.)
  • Erfahrung im Ausmaß von mindestens 100 Kalendertagen in Projekten für psychisch beeinträchtigte Personen und mindestens 200 Kalendertagen als TrainerIn in berufsorientierenden und vermittlungsunterstützenden Projekten für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Abgeschlossene Weiterbildung „Gender und Diversity“, „Generationenkompetenz 45+“ von Vorteil
  • Identifikation mit der pro mente OÖ-Philosophie
  • Führerschein B und gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Gutes Arbeitsklima
  • Engagiertes und multiprofessionelles Team
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einreihung in Verwendungsgruppe 8 (laut SWÖ-KV)
  • Mindestentgelt brutto € 1.336,05 für 20 Wochenstunden zzgl. SEG-Zulage
  • Berufserfahrung wird zusätzlich angerechnet

Bewerbungen

bitte bis 31. März 2019 an:
pro mente Oberösterreich
ATZ salz.eisen
zH Christian Kempinger
4810 Gmunden, Alois-Kaltenbrunner-Straße 27
Tel.: 07612/67599
E-Mail: kempingerc@promenteooe.at

Zurück