27747
13.01.2021
Dienstort: Bezirk Braunau

MITARBEITER*INNEN FÜR DIE COVID-19 ABNAHMETEAMS

ab sofort
20 - 40 Wochenstunden
befristet für die Dauer der Aufrechterhaltung der COVID19-Abnahmen

Dienstgeber:


Sie arbeiten gerne in einem engagierten Team? Der Kontakt mit Menschen liegt Ihnen? Dann ergreifen Sie die Chance für die Mitarbeit in der größten humanitären Organisation Österreichs!

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützen Sie die mobilen COVID-19 Probeabnahmeteams sowie die Drive-ins
  • Telefonische Terminvereinbarung, Datenmanagement
  • Allgemeine Bürohilfsarbeiten

IHR PROFIL

  • Positiver Abschluss einer Berufsausbildung wünschenswert
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Führerschein der Gruppe B
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsstärke
  • Hohes Maß an Verschwiegenheit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit

UNSER ANGEBOT

Werden Sie Teil der großen Rotkreuz-Gemeinschaft! Bezahlung laut Kollektivvertrag des Österreichischen Roten Kreuzes. Mindestgehalt bei 40 Wochenstunden brutto € 1.830 (inkl. Zulagen); Mindestgehalt bei 40 Wochenstunden brutto € 1.830 (inkl. Zulagen); Mindestgehalt bei 20 Wochenstunden brutto € 915 (inkl. Zulagen).

Bewerbung

Für Fragen steht Ihnen Herr BGL Ing. Herbert Markler unter 07722/62264 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal: https://roteskreuz-ooe.bewerberportal.at/Job/143259

Zurück