0486
24.11.2021
Dienstort: Alkoven, Feldkirchen, Hartkirchen, Marchtrenk, Neuhofen, Ottensheim, Prambachkirchen, Wels, Wilhering

Langzeitpraktikant*innen Implacement

Bereich Wohnen und Fähigkeitsorientierte Aktivität
Teilzeit oder Vollzeit
maximal 3 Jahre bis zum Diplomabschluss, im Turnus- oder Regeldienst

Dienstgeber:


Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit kognitiver und mehrfacher Beeinträchtigung. Mit über 600 MitarbeiterInnen begleiten wir rund 600 Menschen in unserer Zentrale in Alkoven und in neun Gemeinden Oberösterreichs.

Für welche fachspezifischen Ausbildungen kann ich ein Langzeitpraktikum im Institut Hartheim absolvieren?

  • Fachsozialbetreuer*in Behindertenarbeit
  • Fachsozialbetreuer*in Behindertenbegleitung
  • Fachsozialbetreuer*in Familienarbeit

Welche Voraussetzungen für ein Implacement gibt es?

  • Es braucht dazu die Zustimmung des AMS und einer Stiftung.

Was erhalte ich während des Langzeitpraktikums als Gegenleistung?

  • Sie erhalten ein sogenanntes „Schulungsarbeitslosengeld“ und
  • einen „Stiftungsbeitrag“. Die Höhe dieser Beiträge ist variabel.

Was erwartet mich als Langzeitpraktikant*in?

  • Interessante Einsatzbereiche
  • Begleitung durch kompetente Kolleg*innen
  • Umfangreiche praktische Erfahrung
  • Festigung des bereits erworbenen theoretischen Wissens

Ihr Profil:

  • Freude an der individuellen Betreuung von Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Eigeninitiative, Teamorientierung, Kooperationsbereitschaft und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Engagiertes und kollegiales Team
  • Familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Besondere Sozialleistungen (u.a. kostengünstiges Mittagessen, Gratisobst, Fitnessraum)
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit sowie Gratisparkplätze

Bewerbung:

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Abteilung Personalwesen
Anton-Strauch-Allee 1, 4072 Alkoven
07274/6536-418
bewerbung@institut-hartheim.at

Zurück