Suchergebnisse

Neue Suche
Zurück

Es wurden 4 Angebote gefunden.

Suchergebnisse

Mobile Dienste
Marktplatz 17, 4152 Sarleinsbach

Hauskrankenpflege (HKP); Fachsozialbetreuung Altenarbeit (FSB-A); Mobile Heimhilfe (HH); Angehörigen-Entlastungsdienst (AED); Betreubares Wohnen (BeWo).

weitere Informationen und Kontakt

für: Personen, die aufgrund ihres Alters, ihrer Beeinträchtigung oder ihrer Pflegebedürftigkeit nicht in der Lage sind, ohne Hilfe zu Hause zu leben sowie pflegende Angehörige.

Wir bieten in 15 Gemeinden des Bezirkes Rohrbach unsere Mobilen Dienste an. Wir tragen damit dazu bei, dass unsere KundInnen in ihrem gewohnten sozialen Umfeld zu Hause verbleiben können. Unser Ziel ist es, ihnen ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben zu erhalten.

Unser Angebot: Mobile Betreuung und Pflege zu Hause, Planung und Durchführung von Pflegemaßnahmen, Körperpflege und persönliche Gespräche, Beschaffung und Zubereitung von Mahlzeiten, Unterstützung bei alltäglichen Tätigkeiten, Zusammenarbeit mit Hausarzt und Krankenhaus, Überstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden.

Die nicht durch Kostenbeiträge gedeckten Kosten werden je zur Hälfte durch das Land OÖ und dem SHV Rohrbach gedeckt.

Zusatzinformation:

  • Praktikumplätze werden angeboten
  • Spenden sind absetzbar
  • Infomaterial kann angefordert werden

Telefonisch und persönlich erreichbar:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 8.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch, Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Bereiche: Demenz, Pflege, Pflegende Angehörige, Krankheit

Mobiles Hospiz und Palliativteam Bezirk Freistadt
Hauptplatz 2, 4240 Freistadt

Begleitung und Unterstützung für schwerkranke Menschen und deren Angehörigen, diese schwierige Zeit besser zu Hause bewältigen zu können.

weitere Informationen und Kontakt

Hospizbewegung Bezirk Freistadt
DGKP Marion Würzl

Oberstes Ziel unserer Arbeit ist es, die bestmögliche Lebensqualität für den Betroffenen.

Schwerpunkte:

  • Symptomkontrolle
  • Überwachung und Betreuung der Schmerztherapie
  • palliativ - pflegerische Maßnahmen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit bestehenden Hilfsangeboten
  • Unterstützung bei sozialrechtlichen Fragen ( Pflegegeld..)
  • Psychosoziale Begleitung durch ehrenamtliche MitarbeiterInnen

Unsere Unterstützung ist für alle PatientInnen kostenlos.

Wir bitten um telefonische Kontaktaufnahme

Bereiche: Hospiz, Pflege, Pflegende Angehörige, Familie, Krankheit

PSWB - Psychosoziales Wohnheim
Betlehemstraße 37, 4020 Linz

befristete Wohnmöglichkeit für psychisch kranke, wohnungslose Menschen

weitere Informationen und Kontakt

Sozialverein B37
Thomas Wögrath

für: volljährige Personen, die wohnungslos sind, psychiatrische Diagnosen (Mehrfachdiagnosen) haben und/oder psychosoziale Auffälligkeiten zeigen. 

Neben Basisversorgung liegen die Schwerpunkte auf umfassender Beratung, Betreuung und Motivationsarbeit zur Wiedereingliederung in das gesellschaftliche Leben. Darüber hinaus unterstützt der Psychologische Dienst die BewohnerInnen in schwierigen Lebenssituationen oder bei psychischen Problemen durch professionelle Hilfe. Weiters verfügt das Wohnheim über eine Alten-/Pflege-/Krankenwohngruppe für BewohnerInnen der Einrichtungen des Vereins.

Bereiche: Pflege, Sucht, Therapie, psychosoziale Beratung, speziell für Menschen mit psychischer Beeinträchigung, Krankheit, Sucht, Wohnungslosigkeit, Delogierung, Existenzsicherung, Sucht, Wohnbetreuung, Wohnungslosigkeit

Sozialforum Wohnen
Schmiedberg 17, 4201 Gramastetten

Wohneinrichtung für erwachsene und ältere Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

weitere Informationen und Kontakt

für:Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sowie OPS und Huntington Erkrankte

nur durch Zuweisung durch Bezirkshauptmannschaft

Sozialforum Wohnen ist eine Wohneinrichtung (Vollbetreuung) für erwachsene und ältere Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen sowie OPS und Huntington Erkrankte. Außerdem werden aufgeteilt in zwei Gruppen mehrere teilbetreute Wohnplätze angeboten.

Ziele unserer Arbeit: Im Mittelpunkt stehen liebevolle Betreuung und Pflege, Mitsprache und Mitgestaltung durch die BewohnerInnen; Hilfe zur Selbsthilfe anbieten, Integration in das Gemeindegeschehen, Atmosphäre von Geborgenheit schaffen, Selbstwertgefühl stärken. Die Kosten werden fast zur Gänze vom Land OÖ. getragen. Es ist ein Kostenbeitrag lt. Oö. ChG zu entrichten.

Zusatzinformation:

  • Praktikumplätze werden angeboten
  • Spenden sind absetzbar
  • Freiwillige Helfer sind erwünscht
  • Infomaterial kann angefordert werden
  • Zivildienst und Freiwilliges Soziales Jahr möglich

Bereiche: speziell für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, Pflege, Pflegende Angehörige, speziell für Menschen mit psychischer Beeinträchigung, Krankheit, Wohnbetreuung, speziell für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung