Suchergebnisse

Neue Suche
Zurück

Es wurden 10 Angebote gefunden.

Suchergebnisse

Gesundheitszentrum für Gehörlose
Bischofstraße 11, 4020 Linz

medizinische Leistungen und Unterstützung für hörbeeinträchtigte Menschen und deren Angehörige im Alltag und Beruf

weitere Informationen und Kontakt

Konvent Barmherzige Brüder, Institut für Sinnes- und Sprachneurologie

für: gehörlose Menschen mit oder ohne zusätzliche Beeinträchtigung, Taubblinde und Patienten mit angeborener oder erworbener Schwerhörigkeit 

Das Gesundheitszentrum für Gehörlose und Menschen mit Hörbeeinträchtigung bietet Zugang zu medizinischen und sozialen Leistungen. Neben medizinischen Leistungen wird eine umfassende Unterstützung geboten. Das Spektrum reicht von der Frühintervention ab Säuglingsalter bis zum Kommunikationstreffpunkt für Senioren.

Unsere Schwerpunkte:

  • Medizinische Betreuung und Psychologie
  • Sozial- und Familienberatung
  • Hörfrühförderung
  • Arbeitsassistenz
  • Therapiewerkstatt
  • Seniorentherapiezentrum
  • vis.com - Schule für Sozialbetreuungsberufe
  • job.com - Kommunikations- und Bildungstraining
  • Lebenswelt


Die Mitarbeiter gehen auf die Kommunikationsbedürfnisse jedes Patienten individuell ein und beherrschen die Gebärdensprache. Auch Menschen mit Schwerhörigkeit finden eine ihren kommunikativen Bedürfnissen gemäße Anlaufstelle.

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch: 8.30-18.30
Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.00-12.00

Bereiche: Berufsorientierung, Speziell für Menschen mit Beeinträchtigung, speziell für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, Eltern-Kind-Zentren, Elternbildung, Familienbetreuung, speziell für Menschen mit Beeinträchtigung, Beihilfen, Gebührenbefreiungen, Gesundheitsprävention, Pflege, speziell für Menschen mit Beeinträchtigung, speziell für Menschen mit Beeinträchtigung

Gut begleitet von Anfang an – Frühe Hilfen (Linz)
Willingerstraße 21, 4030 Linz

Unterstützung für Eltern von Kleinkindern oder auch während der Schwangerschaft

weitere Informationen und Kontakt

Diakonie Zentrum Spattstraße, OÖGKK
Andrea Boxhofer

für: Schwangere, Eltern und Familien von Kindern im Alter von 0 - 3 Jahren in besonderen Lebenssituationen da.

Die Geburt eines Kindes ist für frischgebackenen Eltern nicht nur ein berührendes Erlebnis, sondern kann in manchen Fällen zur Belastung werden. Das kann sich wiederum negativ auf die Psyche der Allerkleinsten auswirken. Um mögliche psychische Erkrankungen der Kinder frühzeitig abzufedern, zu vermindern und die Mutter-Kind-Bindung zu stärken, bietet das Diakonie Zentrum Spattstraße im Auftrag der OÖGKK und des Landes OÖ Unterstützungsleistungen im Rahmen von Frühe-Hilfen-Netzwerken an. Diese Frühe-Hilfen-Netzwerke koordinieren die zahlreichen, bereits bestehenden Angebote für Familien und begleitet und unterstützt die Familie gegebenenfalls selbst.

„Gut begleitet von Anfang an!“ ist speziell für Schwangere, Eltern und Familien in besonderen Lebenssituationen da:

  • Unsicherheiten im Umgang mit dem Kind oder Überforderung
  • Psychosoziale Belastungen wie fehlendes soziales Netz, existenzielle Sorgen etc
  • Psychische Erkrankungen wie Ängste oder Depressionen
  • Kinder mit Entwicklungsrisiken
  • Sehr frühe oder sehr späte Schwangerschaft
  • Beziehungskonflikte und Gewalterfahrungen

Kontaktieren Sie uns

* Sie arbeiten mit Schwangeren, Eltern und Kindern im Alter von 0-3 Jahren?
* Sie kennen die Lebensumstände der Familien und sind überzeugt, dass diese Unterstützung braucht? * Sie sind Mutter/Vater und benötigen Hilfe?

Melden Sie sich direkt bei unserer Koordinationsstelle. Telefon: 0676/ 512 45 45. Bitte hinterlassen Sie unbedingt Ihre Telefonnummer auf der Sprachbox. Sie werden verlässlich zurückgerufen.

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9.00 - 17.00 Uhr

Bereiche: Familienbetreuung, Karenz, Probleme in der Familie, Schwangerschaft, alleinerziehend, Frühintervention, Gesundheitsprävention, Familie

Kinder- und Jugendhilfe
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz

Angebote in OÖ

weitere Informationen und Kontakt

Land OÖ, Direktion Soziales und Gesundheit

In der Kinder- und Jugendhilfe wirken die Abteilung des Landes, die Kinder- und Jugendhilfe an den Bezirkshauptmannschaften und Magistraten, private Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen und die Politik zusammen.

Erste Anlaufstelle, wenn Sie Rat und Hilfe brauchen, ist die Kinder- und Jugendhilfe an Ihrer Bezirkshauptmannschaft / an Ihrem Magistrat.

Die Kinder- und Jugendhilfe beim Amt der Oö. Landesregierung ist dafür verantwortlich, dass die notwendigen Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche (von der Mutterberatung bis zum Krisenpflegeplatz) sichergestellt sind. Dazu arbeiten wir mit zahlreichen Vereinen und Institutionen zusammen.

Eigene Fachdienste unterstützen die SozialarbeiterInnen in den Bezirken vor allem im Bereich der Diagnostik.

Die Abteilung Kinder- und Jugendhilfe achtet auf die Qualität und Leistbarkeit dieser Angebote. Sie ist daher auch Anlaufstelle für Anliegen oder Beschwerden von Familien, Kindern oder Jugendlichen.

Bereiche: speziell für Jugendliche, Familienbetreuung, Kinderrechte, Pflegefamilie - IN-Betreuung, Probleme in der Familie, Familie, Kinderrechte, Wohnbetreuung, speziell für Jugendliche

Kinder- und Jugendhilfe MOVE
Glimpfingerstraße 8, 4020 Linz

Sozialpädagogische Familienbegleitung, Hortbetreuung und Begleitung junger Mütter

weitere Informationen und Kontakt

VSG - Verein für Sozial- und Gemeinwesenarbeit
Sabine Michel-Herbst

für: Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Mütter

Gemeinsam werden Lösungen für schwierigen Lebenssituationen entwickelt und umgesetzt.

Die Teilnahme ist kostenlos, die Einladung erfolgt über die Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Linz.

Finanzierung: Stadt Linz

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Bereiche: Elternbildung, Familienbetreuung, Freizeit, Probleme in der Familie

Magistrat Linz
Hauptstraße 1 - 5, 4041 Linz

Soziales

weitere Informationen und Kontakt

Bereiche: Mindestsicherung, Familienbetreuung, Finanzielles, Kinderbetreuung, Mütterberatung, Pflegefamilie - IN-Betreuung, Probleme in der Familie, alleinerziehend, Beihilfen, Mindestsicherung, einmalige Hilfen

Mobile Familiendienste (Linz)
Hafnerstraße 28, 4020 Linz

Unterstützung von Familien bei Kinderbetreuung und Haushaltführung in belastenden Lebenssituationen

weitere Informationen und Kontakt

beispielsweise

  • bei Schwangerschaftsproblemen,
  • nach der Geburt,
  • bei Krankheit,
  • während eines Krankenhaus- oder Kuraufenthaltes,
  • bei Überbelastung

Bereiche: Familienbetreuung, Kinderbetreuung, Probleme in der Familie, Schwangerschaft, alleinerziehend

Sozialpädagogische Familienbetreuung (SFB) Region Mitte Nord
Derfflingerstraße 12-14 / C / 3. Stock, 4020 Linz

Unterstützungsangebot für Familien mit Kindern und Jugendlichen bzw. für werdende Eltern

weitere Informationen und Kontakt

nur mit Zuweisung durch Kinder- und Jugendhilfe

Voraussetzung für eine Betreuung ist die Bereitschaft der Kinder, Jugendlichen und Familien zur Veränderung und zu konstruktiver Zusammenarbeit.

Sozialpädagogische Familienbetreuung fördert die Entwicklungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen und erweitert die Handlungsmöglichkeiten der Eltern. Wir unterstützen bei der Verbesserung der Familienorganisation und Alltagsbewältigung sowie bei der Absicherung der existenziellen Rahmenbedingungen von Familien.

Konkret kann das bedeuten, die Erziehungsfähigkeit der Eltern zu stärken, die Beziehung der Familienmitglieder  untereinander zu verbessern, das Selbstwertgefühl zu heben, Krisen- und Konfliktsituationen zu bewältigen, den emotionalen Druck zu mindern, den Kontakt zu Ämtern, Institutionen und Einrichtungen unter Einbeziehung des Sozialraumes zu stärken.

Die Soziale Initiative gemeinnützige GmbH ist eine anerkannte Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe gemäß OÖKJHG.
Die sozialpädagogische Familienbetreuung kann als Hilfe zur „Unterstützung der Erziehung“ oder „Hilfe in belasteten Familiensituationen“ oder über Anordnung des Gerichtes durchgeführt werden

Bereiche: Familienbetreuung, Probleme in der Familie, Schwangerschaft, alleinerziehend

Sozialpädagogische Familienbetreuung (SFB) – Flexible Hilfen
Willingerstraße 21, 4030 Linz

für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren sowie deren Familie

weitere Informationen und Kontakt

Diakonie Zentrum Spattstraße
Birgit Mayr-Mauhart

nur mit Zuweisung durch Kinder- und Jugendhilfe

Die Sozialpädagogische Familienbetreuung ist ein rasch einsetzbares, handlungsorientiertes, ambulantes bzw. mobiles Angebot, das auf befristete Zeit angelegt ist. Wir arbeiten gemäß den Richtlinien des Landes Oberösterreich.

Ziel und Zielgruppe
Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen die Familie als Lebensmittelpunkt und emotionale Grundlage zu erhalten. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren sowie deren Familien.

Betreuungsangebot
Familienbegleitung, Erweiterung der erzieherischen Kompetenzen, Förderung von Kindern und Jugendlichen in ihrer psychosozialen Entwicklung, Tiergestützte Pädagogik

Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team. In unserer pädagogisch-methodischen Ausrichtung orientieren wir uns an Henri Julius und Heim Ohmer. Traumapädagogik und Gestaltpädagogik sind ebenfalls Grundlagen unserer Arbeit. Wir kooperieren mit Netzwerkpartnern aus den Bereichen Therapie, Spitalswesen, medizinische Ambulanz sowie aus den Bereichen Finanzen, Gesundheit und Sport. Eine ganzheitliche Unterstützung der Familie auch in Bezug auf Schule, Ausbildung und Beruf ist uns wichtig.

Bereiche: Elternbildung, Familienbetreuung, Freizeit, Probleme in der Familie, Familie

Sozialpädagogische Familienhilfe
Kommunalstraße 2, 4020 Linz

Unterstützung für alle Familien in Oberösterreich mit Problemen

weitere Informationen und Kontakt

Verein Hilfe für Kinder und Eltern

für: Kinder, Jugendliche und Familien

nur mit Zuweisung durch Kinder- und Jugendhilfe

Familie bedeutet Liebe und Herausforderung. Familie bedeutet Glück und Belastung. Familie bedeutet Geborgenheit und Anstrengung. Der Begriff Familie hat so viele Bedeutungen, wie es Familien gibt.
Kinder und Jugendliche brauchen viel Nähe, Geborgenheit und Aufmerksamkeit. Doch oft stoßen Eltern schnell an ihre Belastbarkeitsgrenze. Damit Situationen nicht eskalieren, bieten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SFH) Unterstützung für alle Familien in Oberösterreich mit Problemen an und schaffen positive Entwicklungsperspektiven.

Die SFH wird ausschließlich durch die Kinder- und Jugendhilfe tätig und hat das klare Ziel, eine mögliche Fremdunterbringung von Kindern/Jugendlichen zu verhindern, die ganze Familie zu stärken und wieder zu stabilisieren. Dazu arbeiten die MitarbeiterInnen intensiv in den Familien und mit den Familien. Grundsätzlich ist die SFH freiwillig, unter Umständen jedoch gerichtlich angeordnet.

Als Einrichtung des Vereins Hilfe für Kinder und Eltern steht die SFH schon seit 1995 Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite. Um ein flächendeckendes Angebot zu gewährleisten, gibt es in Oberösterreich sieben Regionalteams, die sich um Familien kümmern.

Die Angebote umfassen:

  • Sozialpädagogische Familienbetreuung SFB
  • Sozialpädagogische Kinder- und Jugendbetreuung im Rahmen der SFB
  • Sozialpädagogische Familienbetreuung für Familien mit psychich kranken Familienmitgliedern
  • SFH Hilfe im Familienalltag - HIFA

Unsere Zusatzangebote umfassen:

  • SFH-Fachgruppe für Väter und Söhne
  • Tiergestützte Pädagogik - Heilpädagogisches Voltigieren
  • SFH-Genussgruppe für psychisch kranke Elternteile
  • Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und deren Eltern

Erreichbarkeit Sekretariat:
Montag - Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr

Bereiche: Familienbetreuung, speziell für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

wellcome- praktische Hilfe nach der Geburt
Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz

Unterstützung durch Freiwillige (moderne Nachbarschaftshilfe) für Familien

weitere Informationen und Kontakt

Katholischer Familienverband
Elisabeth Ansager

für: Familien mit Kindern bis zum ersten Geburtstag

wellcome bietet moderne Nachbarschaftshilfe an und vermittelt freiwillige Mitarbeiterinnen, die Familien individuell und praktisch unterstützen. Unabhängig vom sozialen Status helfen wir jeder Familie im ersten Jahr nach der Geburt. Diese Hilfe ist zeitlich bis zum ersten Geburtstag des Kindes begrenzt. Eine Freiwillige (wellcome Engel) kommt an ein bis zwei Tagen in der Woche für einige Stunden zu Ihnen nach Hause und entlastet ganz praktisch im Alltag. Die Freiwillige betreut zum Beispiel den Säugling während Sie sich ausruhen, spielt mit den Geschwisterkindern oder begleitet Sie bei einem Arztbesuch. Wie ein guter Engel wacht sie über den Schlaf des Babys, geht mit ihm spazieren, unterstützt im Alltag oder hört einfach zu. Für die Vermittlung der Freiwilligen berechnen wir eine einmalige Gebühr von maximal 10 Euro. Die anschließende Betreuung kostet 7 Euro pro Stunde. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg.

Bürozeit:
Mittwoch: 10.00 - 13.00 Uhr

Bereiche: Familienbetreuung, Kinderbetreuung