Ort:
Linz, FAB Organos, Industriezeile 47a

Veranstalter:
FAB Organos

Veranstaltungsart:
Seminar

Kommunikation mit psychisch belasteten Jugendlichen

Ein Seminar mit Mag. Johannes Güttler.

Gerade im Jugendalter ist abweichendes, auffälliges Verhalten oft nicht in einer psychischen Erkrankung begründet sondern manchmal einfach eine „normale“ Entwicklungskrise. Beides kann für die professionelle Beziehungsgestaltung eine große Herausforderung sein. In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie Verhaltens- und Gesprächsstrategien für den Umgang mit psychisch erkrankten bzw. belasteten Jugendlichen. Konkrete Fragestellungen aus der Praxis der Teilnehmenden sind willkommen.

Darum geht es in diesem Seminar

  • Psychische Erkrankungen als Herausforderung für die professionelle Beziehungsgestaltung
  • Kompetente Beziehungsgestaltung
  • Hilfreiche Haltungen und Techniken
  • Nähe und Distanz: „professionelle Nähe“ reflektieren
  • Fallarbeit
  • Selbstreflexion des eigenen Verhaltens, der eigenen Unsicherheiten und Ängste
  • Wahrnehmen der eigenen Ressourcen für schwierige Gesprächssituationen

Ihr Nutzen
Sie stärken und verfeinern Ihre Kommunikations- und Interaktionskompetenz mit belasteten Jugendlichen. Sie kennen förderliche Haltungen und können professionelle Beziehungen zu Jugendlichen reflektiert, entspannt und förderlich gestalten. Sie haben sich mit Ihren Grenzen und persönlichen Ressourcen auseinandergesetzt und können dieses Wissen in der Begleitung von Jugendlichen einsetzen.

Dieses Seminar ist auch Teil des Lehrgangs Jugend. Psyche. Kompetenz., alle Details dazu finden Sie hier. Dem gesamten Lehrgang wurden von der wba-Weiterbildungsakademie Österreich 6,5 ECTS-Punkte zuerkannt.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen, die im Arbeitsmarkt-Kontext mit Jugendlichen arbeiten.

Infos und Online-Anmeldung HIER

Zurück