Ort:
Online

Veranstalter:
Sozialplattform OÖ

Veranstaltungsart:
Webinar

Lohnpfändung / Gerichtsvollzieher / Privatkonkurs - Alles neu?

mit Mag. Thomas Berghuber / Schuldnerberatung OÖ und Mag.a Eva Weichselbaum / Schuldnerhilfe OÖ

Bild Vorankündigung

für: Mitarbeiter*innen in sozialen Einrichtungen

Seit Juli 2021 gelten neue Regeln für die Exekution (Gerichtsvollzieher / Lohnpfändung / Gesamtvollstreckung…) und den Privatkonkurs. Die Exekutionsordnung und die Insolvenzordnung entwickeln sich zunehmend zu facettenreichen Spezialmaterien.
Der Privatkonkurs wurde zuletzt im Jahr 2017 wesentlich verändert, die Reformen von 2021 bringen neben Chancen auch Verwirrung und zahlreiche Fallstricke.
Die Referent*innen vermitteln Grundwissen zum aktuellen Pfändungsrecht und zur Schuldenregulierung, zeigen die Chancen durch die neuen Regelungen und beleuchten die Zusammenarbeit mit den Schuldenberatungen.

NEU ab Juli 2021:

  • „Gesamtvollstreckung“ als neues Exekutionsverfahren
  • „Offenkundige Zahlungsunfähigkeit“ – Eintragung in öffentlich zugängliches Online-Register für gewisse zahlungsunfähige Personen
  • Überleitung aus Exekutionsverfahren in gerichtliches Schuldenregulierungsverfahren („Privatkonkurs“)
  • Entschuldung durch Privatkonkurs innerhalb von 3 Jahren – bei Erfüllung gewisser Bedingungen

Methoden: Impuls-Vorträge zum Gesamt-Überblick, Fragen und Antworten

kostenlos, Anmeldung erforderlich

Anmeldung

zum Webinar

Was ist die Summe aus 2 und 3?

Zurück