Ort:
Linz, Wissensturm, Kärntnerstraße 26

Veranstalter:
Exit-sozial

Veranstaltungsart:
Vortrag

Psychosoziale Folgen von Migration und Flucht

Frau Dr.in Barbara Preitler vermittelt auf verständliche Weise Grundwissen zu Traumatisierung und Flucht aus psychologischer Sicht

Bild von Barbara Preitler
Quelle: http://www.suedwind-magazin.at/leben-mit-verschwundenen

und zeigt Möglichkeiten zum Verständnis und für Handlungsmöglichkeiten in der zwischenmenschlichen Begegnung auf. Mit Antworten auf Fragen „Wie gehe ich mit traumatisierten Menschen um“ oder „Wie baue ich ein Vertrauensverhältnis auf“ bietet Frau Dr.in Preitler Grundlagen für einen funktionierenden Umgang mit geflohenen Menschen.

Raum: 8.05

Referentin: Dr.in Barbara Preitler: Psychologin und Psychotherapeutin; Lektorin und Vortragende u.a. an der Universität Klagenfurt, FH Joanneum in Graz, FH St.Pölten; Mitbegründerin und Tätigkeit im Verein Hemayat

Ziel der Veranstaltung:

  • Grundwissen zu Traumatisierung und Flucht aus psychologischer Sicht
  • Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
  • Handlungsmöglichkeiten in der zwischenmenschlichen Begegnung aufzeigen

Methoden: Theorie-Input, Diskussion, Fallbesprechungen

Anmeldung: Bitte nur per E-mail unter service@exitsozial.at

Kosten: € 75,- IBAN AT 93 5400 0002 0070 6539

Buchtipp:
An ihrer Seite sein
Psychosoziale Betreuung von traumatisierten Flüchtlingen
172 Seiten, kartoniert
€ 14,90 ISBN 978-3-7065-5587-6

Zurück