Ort:
Online

Veranstalter:
Armutsnetzwerk OÖ

Veranstaltungsart:
Vortrag und Diskussion

Web-Talk: Wer bezahlt für die Krise

mit Marlene Engelhorn, Karin Heitzmann, Matthias Schnetzer und Iris Woltran

Logo Armut verstehen, Armut verhindern

Im Rahmen dieser Diskussionsrunde wird anlässlich des internationalen Tages zur Beseitigung von Armut am 17. Oktober, der vorhandene Reichtum bzw. das Großvermögen und Kapital, aber auch die viel zu hohe Armutsbetroffenheit in Österreich aufgezeigt. Es wird thematisiert, wer wieviel für das Funktionieren der sozialen Sicherung in Österreich beiträgt und wer die Kosten der Covid-Krise (bzw. der Klimakrise) künftig bezahlen sollte.

  • Wie sollte ein armutsfester Sozialstaat in Zukunft finanziert werden?
  • Welche Rolle spielen Steuern und Sozialversicherung?
  • Gibt es Lücken im Bereich der sozialen Sicherung?
  • Welche Folgen haben Einschnitte und Kürzungen im sozialen Bereich für Arbeitslose, Sozialhilfebezieher*innen, Alleinerziehende, Migrant*innen oder Mindestpensionist*innen?
  • Welche Auswirkungen hat dies auf unsere gesamte Gesellschaft und die Demokratie?

Es informieren und diskutieren namhafte Expert*innen:

  • Sozial- und Armutsexpertin, Karin Heitzmann, Institut für Sozialpolitik der Universität Wien.
  • Experte für Verteilungsfragen, Matthias Schnetzer, Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Arbeiterkammer Wien.
  • Marlene Engelhorn (künftige Millionenerbin und Aktivistin für gerechte Vermögensbesteuerung) nimmt teil und wird eine kurzes Statement beisteuern.
  • Moderation: Iris Woltran, Abteilung Wirtschafts-, Sozial- und Gesellschaftspolitik der Arbeiterkammer Oberösterreich.

So ist der Ablauf

  • Online-Veranstaltung über Zoom
  • Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.
  • Input-Runde, dann Diskussion
  • Anmeldung bis 12. Oktober 2021 (ganz unten)
  • Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung übermittelt.

Plakat downloaden (661 KB, .pdf)

Foto von Karin Heitzmann und Matthias Schnetzer
Karin Heitzmann und Matthias Schnetzer (Foto: Lukas Beck)

Anmeldung

Anmeldung Webtalk Wer bezahlt für die Krise

Bitte addieren Sie 5 und 4.

Zurück