0317
29.03.2021
Dienstort: Linz

Zivildiener

zur Unterstützung unserer Arbeit in der Geschäftsführung
ab 1. Juli 2021

Dienstgeber:


SOS-Menschenrechte setzt sich ein für die Durchsetzung von Menschenrechten. Wir führen in Urfahr ein Flüchtlingsheim für erwachsene und unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, betreiben Projekte mit Freiwilligen und zur Menschenrechtsbildung.

„Ich habe die Stellenausschreibung auf der Zivildienstserviceagentur gesehen und war sofort beeindruckt von den interessanten Tätigkeitsfeldern. Bei SOS-Menschenrechte bestand die Möglichkeit, die in meiner Schulausbildung erworbenen Kompetenzen zu vertiefen und das noch dazu in einem sinnstiftenden Umfeld. Für mich zeichnet SOS-Menschenrechte die flache Hierarchie und das gute Betriebsklima aus. Man bekommt auch als junger Mitarbeiter schon sehr früh Vertrauen in Form von Verantwortung entgegengebracht. Dies ist ein angenehmes Gefühl und man erfährt dadurch als Mensch eine extreme Wertschätzung, die man gerne mit guten Leistungen zurückgeben möchte.“
David, derzeit Zivildiener bei SOS-Menschenrechte

Aufgaben

  • Erstansprechperson für E-Mails, Telefonanrufe
  • Umsetzung von eigenen Ideen für Social-Media, Veranstaltungseinladungen etc.
  • Wartung und Aktualisierung der Webseite
  • Teilnahme an Besprechungen und Meetings
  • Hilfstätigkeiten für die Buchhaltung
  • Verwaltung der Spenderdatenbank
  • Botengänge

Für Bewerbungen

erreichst du David und uns unter:
SOS-Menschenrechte Österreich
Rudolfstraße 64
4040 Linz
0732 714 274
office@sos.at

Zurück